Centerdrill

Ihr Spezialist für
das Fließlochformen

Sicherheitshinweise

 Für das Arbeiten mit centerdrill und centertap ist folgendes zu beachten:

 

Zu Beginn des Fließlochformens sollte das Spannzangenfutter nach 5- bis 10- maligem Formen nachgezogen werden, um ein Durchdrehen bzw. Herausfallen des Werkzeugs zu vermeiden.

 
Grundsätzlich sollte mit einer Schutzbrille gearbeitet werden.

Beim Arbeiten mit den Fließlochformer Typ flach, mit dem der entstehende Kragen abgetragen wird, sollte auf entsprechende Schutzkleidung und Schutzbrille geachtet werden. Achten Sie außerdem darauf, dass die entsprechende Schutzvorrichtung an der Maschine gegen wegfliegende Späne angebracht ist.

Die Sicherheitshinweise für die empfohlenen Trenn- und Schmiermittel sind zu beachten. Die Sicherheitsdatenblätter finden Sie hier im Downloadbereich.

Zusätzlich beachten Sie bitte unsere Gebrauchsanweisung und Kurzanleitung für den Fließform-Prozess

Der Fließlochformer und das Werkstück sind nach Gebrauch zunächst glühend heiß. Nicht ohne entsprechende Schutzhandschuhe das Werkzeug wechseln, oder abkühlen lassen. Die Maschinenspindel sollte dabei vollkommen stillstehen.

Bzgl. des Tragens von Handschuhen: Während der Bedienung Ihrer Maschine beachten Sie unbedingt die allgemeinen Sicherheitshinweise Ihres Betriebes und die Ihres Maschinenherstellers! Unter anderem können sich z.B. die Handschuhe in der Maschinenspindel verhaken und Unfälle könnten die Folge sein.

Kontakt

Centerdrill GmbH
Valterweg 19
D-65817 Eppstein

Tel. +49 (0) 6198/5858-97
Fax. +49 (0) 6198/5858-99
Mail: info@centerdrill.de

Hotline:

Tel. +49 (0) 6198/5858-97

Anfrage:

Direkt senden an:
Mail: support@centerdrill.de

Bestellungen:

Direkt senden an:
Mail: order@centerdrill.de

Centerdrill Mediatheke
Centerdrill explorer
Centerdrill Online Shop
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen